Wiederlader.Tv. Powered by Blogger.
Sonntag, 28. Juli 2013

Bürokratische Auflagen abbauen


Ich habe dieses Schreiben bereits über mehrere Kanäle verteilt; mag aber auch noch
die Verteilung über meinen Blog nutzen. Wenn ihr das Schreiben der FDP-Fraktion
vom Bayerischen Landtag bereits kennt, dann nichts für ungut...doppelt hält besser.
Bitte verteilt dieses Schreiben; wieder einmal ist es die FDP, die sich für uns
einsetzt und eine Thematik aufgreift, die schon längst ein Dorn im Auge von so manchem Wiederlader ist.

Um das Schreiben lesen zu können, braucht ihr das Programm Adobe Acrobat Reader, welches ihr hier downloaden könnt.

Bushnell Banner 3-9x40 BDC Zielfernrohr Teil 2

 
Heute konnte ich endlich das neue Bushnell Zielfernrohr auf meinem Schwedenmauser M38 in 6,5x55 SE einschießen; ich bin dabei ziemlich ins Schwitzen gekommen, was aber eher an den Temperaturen von über 30° C, als an dem Zielfernrohr lag. Eigentlich wollte ich das in den frühen Morgenstunde (ab 9:00 Uhr darf auf dem Stand geschossen werden) erledigen...tja man sollte sich hier und da mal vorab informieren. Heute fanden nämlich noch diverse Wettkämpfe statt. Also war erst mal warten angesagt; die Zeit wurde mit ein paar netten Gesprächen mit dem ein oder
anderen Schützen verbracht und gegen 10:45 Uhr war dann ein 100m Stand für mich frei. Also fix das ganze "Geraffel" aufgebaut, eine Scheibe aufgehängt, den Puls wieder Richtung normal gefahren und es konnte losgehen. Nach der groben Ausrichtung des Zielfernrohrs mit dem Lauf erfolgte dann der erste Schuss mit Fabrikmunition; hier habe ich wieder die Sellier & Bellot Schüttpackung mit 140gr Rundkopfgeschoss verwendet....ich muss erst mal ein paar leere Hülsen für meine eigene Laborierung herstellen. Nun ist es ja mit den Streukreisen so, dass die bei diversen Munitionsfabrikaten mal mehr und mal weniger groß sind und außerdem kommt ja noch der Steuermann dazu...irgendwann muss man sich halt sagen, so ist es nun gut und es bleibt "erst" mal. Zumal noch ein leichter Wind von links aufkam. Die letzten fünf Schuss habe ich dann mal fotografiert. Für's Erste geht es. Das Zielfernrohr macht alles, was es soll. Das Absehen auf 100m ist super klar und für das Geld kann ich nur sagen "Daumen hoch". Das Glas bleibt auf dem Schwedenmauser, bis es den Dienst irgendwann mal quittieren wird. Ich bin mal gespannt, was ich mit der Waffen, dem Zielfernrohr und wiedergeladener Munition für Streukreise zaubern werde.
 
Das Video über das Zielfernrohr ist jetzt schon bei Youtube hochgeladen; hier werde ich nur noch die Beschreibung ergänzen und mir das Ganze vorab mal ansehen, bevor ich es frei gebe. Dürfte also heute gegen Abend dann für alle sichtbar sein. Jetzt muss ich mich erst mal abkühlen gehen...
 
Bis dann dann
Freitag, 26. Juli 2013

Bushnell Banner 3-9x40 BDC Zielfernrohr


Mein neustes Zielfernrohr sollte etwas günstiges aber dennoch ausreichend gutes für meinen
Bushnell
 Schwedenmauser M38 sein. Auf Grund der vielen positiven Bewertungen auf diversen US-Seiten, habe ich mich dann für das Bushnell Banner Dusk & Dawn Zielfernrohr mit einer Vergrößerung von 3-9 entschieden. Die Preise in den USA liegen zwischen 80-90 $ pro Stück; in Deutschland kommt man damit natürlich nicht hin. Hier liegen die Preise irgendwo um die 190,- €. Ein wenig Suche ergab aber, dass man das Zielfernrohr über Amazon auch für 170,- € kriegt. Also nichts wie ran an den Speck und das Ding bestellt. Das Zielfernrohr macht für die Preisklasse einen ordentlichen Eindruck...
Scope
ich habe es einfach nicht eingesehen, ein Zielfernrohr für 1000,- Euro oder mehr auf einen 300,- Euro teuren Schwedenmauser M38 zu verbauen.
Eingesetzt wird das Gewehr bei der BDS Disziplin DGZF und hier und da mal auf 300m..dafür sollte das Glas locker reichen. Die BDC Verstelltürme sind hier natürlich ein kleines "Schmankerl". Ob man es braucht, sei mal dahingestellt. Einmal auf eine Entfernung von 100 Yards genullt, muss man nur noch den passenden Ring für seine Patrone aus der mitgeliferten Liste wählen, einsetzen und fertig ist das Thema Schnellverstellung.
Ein Video dazu wird natürlich noch folgen.
 
 
Für das Geld jedenfalls gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.
Ich habe euch das Angebot (günstigster Anbieter den ich gefunden habe) mal unterhalb verlinkt. 
 
 

Lyman Cast Bullet Handbook 4th Edition


Lyman
Gestern habe ich neue Lektüre über das Murmeln gießen erhalten und bin total begeistert.
Da denkt man, man weiß schon "fast" alles über die Herstellung von Geschossen und nach ein paar Stunden schmökern in dem Buch sagt man sich immer öfter...hui, das klingt gut oder probiere ich doch glatt mal aus.
Das Buch ist in englischer Sprache aber dennoch leicht verständlich aufgebaut. Ich bin nun wirklich kein Sprachgenie, konnte aber sehr leicht dem Inhalt folgen.
Im Buch wird natürlich erst einmal auf die Grundmaterie eingegangen, dem Werdegang des Autors etc.. Dann aber kommen immer mehr kleine Tipps und Tricks zum Gießen von Bleigeschossen, Herstellung diverser Legierungen wie z.B. Lyman #2 Legierung und eine riesen Menge an Ladedaten (über 8000 nur für Bleigeschosse) für die gängigen Lang- und Kurzwaffenkaliber. Dabei beschränken die sich die Ladedaten für gegossene Bleigeschosse nicht nur auf die, die aus Lyman Kokillen gefallen sind, sondern auch auf Kokillen anderer Hersteller. Alleine dafür müsste es schon einen Daumen nach oben geben.

Die Preise für dieses Buch variieren um die 30,- €. Zur Zeit ist es bei den meisten Händlern nicht zu bekommen, was wohl der Situation in den USA geschuldet ist...Nur bei Frankonia ist es aktuell noch lagernd...also zugreifen, solange es noch geht.

Wenn ihr euch beeilt, könnt ihr sogar noch die Versandkostenfreie Lieferung
 
Frankonia: Keine Versandkosten ausnutzen (bis 28.07.13)

Einfach auf unten stehendes Logo von Frankonia klicken und "Cast Bullet Handbook" oder aber
Artikelnummer 160588-65 eingeben.




Frankonia - Mode fŸr hoechste Ansprueche






WiederladerTv jetzt auch als Blog



Das hier ist jetzt mein erster Blog-Eintrag.
Neben meiner statischen Webseite wollte ich eine Möglichkeit schaffen um einige News etc. schneller mit euch zu teilen.
Hier findet ihr also in Zukunft neben News aus der Szene einiges, was das Gesamtprojekt
WiederladerTv so erwartet.
Unter anderem teile ich euch mit, wenn es neue Videos auf meinem
Youtube-Channel gibt oder ich eine neue Rubrik einführe, was in näher Zukunft schon passieren soll.
 
Ich hoffe euch gefällt diese Lösung und ihr schaut öfters mal rein.
 
Grüße
 
Markus