Wiederlader.Tv. Powered by Blogger.
Sonntag, 30. November 2014

Savage FLCP-K @ 600 Meter


In meinem letzten Beitrag habe ich euch meine Savage FLCP-K in .308 Winchester vorgestellt. 
Dabei ging es erst einmal darum, euch die Waffe vorzustellen.
In dem besagten Video habe ich nur vier Schuss auf eine Entfernung von 300 Metern gemacht...die Savage kann aber viel mehr. Aus diesem Grund habe ich euch heute noch ein Video hochgeladen, wo die Entfernung zum Ziel 600 Meter betrug. Das Ziel war etwas kleiner als ein DIN A4 Blatt...mehr dazu aber im Video.


Donnerstag, 27. November 2014

Savage FLCP-K in .308 Winchester.


Ich habe mal eben meine Kaffeepause genutzt und ein neues Video über meine Savage FLCP-K hochgeladen. Diese Waffe besitze ich jetzt seit gut einem Jahr und bin nach wie vor total zufrieden mit dem Sportgewehr. Leider wird die FLCP-K und auch die FCP-K aktuell nicht mehr von Savage angeboten; umso glücklicher bin ich, dass ich noch eine der letzten Exemplare erhalten habe.
Alles weitere gibt es wie immer im Video zu sehen...


Sonntag, 23. November 2014

Praktica 25-75x90 Spektiv


Klar hätte ich mir lieber ein Spektiv von Kowa oder Zeiss gekauft aber die bekommt man nicht in der Preisklasse von ein paar Schachteln Munition und so habe ich mich auf die Suche nach einem erschwinglichen Spektiv gemacht, dass für die Scheiben-Beobachtung bis 300m ausreichend gute Qualität bietet um Einschüsse im Kaliber .308 zu sehen. Fündig bin ich dann bei der Firma Praktica geworden; für knapp 140,- € habe ich nun ein Spektiv, das meine Erwartungen erfüllt. Mehr dazu aber im Video.


Sonntag, 16. November 2014

Ein weiterer zufriedener Nutzer der MCC-Beschichtung


Heute habe ich ein Video-link aus den USA bekommen. In dem Video hat "Shooter Ready Tv" die MCC Beschichtung für Bleigeschosse in einer Glock 22 ausprobiert und zwar mit dem Original-lauf. 

Bilder sagen mehr als tausend Worte und deshalb mag ich das Video mal für euch verlinken.


Donnerstag, 13. November 2014

Mit Pulverlack beschichtete Bleigeschosse


Heute gibt es mal wieder ein Video zum Thema Wiederladen / Bleigeschosse bzw. deren Beschichtung. Normalerweise nutze ich die MCC Methode um meine Bleigeschosse zu beschichten. Da es in diesem Fall aber Langwaffengeschosse mit einer sehr feinen Spitze waren, musste ich ein wenig umdenken. Ich hoffe euch gefällt das Video.


Sonntag, 2. November 2014

Jetzt wird's schnell


Ich habe mir einen lang bestehenden Wunsch erfüllt und mir den Magnetospeed V3 gekauft. Mit diesem Chrony kann ich nun endlich die richtige V0 meiner Langwaffen-Munition messen; vor allem aber ohne die früher bestehenden Probleme wie Licht, Ausrichtung und Entfernung für fehlerfreie Messungen. Mehr dazu im Video.