Wiederlader.Tv. Powered by Blogger.
Freitag, 19. Januar 2018
So der "Urlaub" ist durch und ich habe diese Woche gebraucht um hunderte E-Mails und Kommentare zu beantworten...ich kann mich jetzt also in meiner Freizeit wieder um WiederladerTv kümmern. Das heißt restliche Bauarbeiten sind hier noch zu erledigen aber grundsätzlich geht es wieder los. 

Anfangen mag ich mal mit einem kleinen Ausblick für das Jahr 2018. Sicherlich werden auch in diesem Jahr wieder einige Produkt-Reviews kommen, der Schwerpunkt wird aber bei den Basics liegen. Ich habe einige Modifikationen für die Loadmaster vorbereitet, neue Treibladungsmittel untersuchen steht auf der Liste, es kommt was (Laden und ermitteln von Ladedaten) zum Kaliber 10mm Auto, 45-70 Goverment, 300 AAC Blk und natürlich wieder eigene Rezepte, die helfen den Geldbeutel zu schonen.  

Es wurde mit einem meiner Partner schon eine Unterstützung besprochen, die uns allen einen gehörigen Vorteil bringen sollte...mehr dazu aber, wenn es so weit ist.

Durch eine Kooperation mit dem Schützenverein in meiner Nähe habe ich künftig die Möglichkeit außerhalb der normalen Öffnungszeiten Videos zu drehen, was mir das Leben deutlich erleichtert. Auf- und Abbau sind somit künftig Stress-arm. 

Ebenfalls für dieses Jahr ist noch was zum Pulverbeschichten von Geschossen angedacht, sofern meine Versuche bis dahin von Erfolg gekrönt sind und etwas zu einem selbst entwickelten Geschossfett, dass so gut wie keinen Rauch entwickelt und so auch im Indoor-Bereich verwendet werden kann.

Zu guter Letzt werde ich wohl noch eine Rubrik Training einfügen, wo ich zeige, wie ich selbst trainiere und was für mich persönlich alles wichtig ist und dazu gehört. Hie möchte ich vor allem Einsteigern ein paar Hilfestellungen in Deutscher Sprache anbieten und natürlich auch Nicht-Schützen für den Sport begeistern, sofern mir dies gelingt.

Ob künftig jede Woche ein Video kommen wird, muss ich mal sehen. Ich möchte mich selbst auch wieder mehr auf meine eigenen Wettkämpfe konzentrieren und natürlich hochwertigen Content (viel Forschungsarbeit ist ebenfalls nötig) liefern, was nicht immer im Wochentakt geht.

In Summe freue ich mich auf die jeweiligen Projekte und hoffe natürlich auch euch gefällt es. Heute habe ich bereits ein Video hochgeladen, dass ich noch im alten Jahr abgedreht hatte und schalte dies dann morgen frei...somit habt ihr dann wieder was für "Schlechtwetter".

In diesem Sinne euch allen ein tolles Jahr, viel Glück und Gesundheit.


0 Kommentare: